RAPARATUR MONTAGE BERATUNG VERKAUF Rolladen Tore Türen Fenster Montageservice AK
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma Fensterversand-24.de/Montageservice AK Geschäftsführer und Inhaber: Andreas Kokott Im alten Hohn 11, 53560 Vettelschoß, im Folgenden als "Fensterversand-24.de/Montageservice AK" bezeichnet.
 
1. Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen "Fensterversand-24.de / Montageservice AK" und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Anderslautende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, es erfolgte eine vorherige schriftliche Zustimmung.
Unsere Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können vom Kunden jederzeit über unsere Homepage in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie unter unserer Firmenanschrift oder unter der E-Mail – kundenservice@fensterversand-24.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.
 
2. Vertragsabschluß
a)Vertragsschluss auf der Handelsplattform eBay
Wird ein Artikel im Rahmen einer Online-Auktion bei eBay eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Dieses richtet sich an den Kunden, der während der Laufzeit der Online-Auktion das höchste Gebot abgibt und etwaige zusätzlich festgelegte Bedingungen im Angebot erfüllt. Das Angebot kann während der jeweils im Einzelfall bestimmten Laufzeit der Online-Auktion angenommen werden. Der Kunde nimmt das Angebot durch Abgabe eines Gebots an. Dieses Gebot erlischt, wenn ein Dritter während der Laufzeit der Online-Auktion ein höheres Gebot abgibt. Mit dem Ende der jeweils bestimmten Laufzeit der Online-Auktion oder im Fall der vorzeitigen Beendigung kommt der Vertrag mit dem bis dahin Höchstbietenden zustande.
 
Wird ein Artikel im Rahmen einer Online-Auktion zudem mit der "Sofort-Kaufen"-Option versehen, kommt der Vertrag mit dem Kunden unabhängig vom Ablauf der Laufzeit und ohne Durchführung einer Online-Auktion bereits dann zu dem in der Option bestimmten Festpreis zustande, wenn der Kunde diese Option ausübt. Die Option des Vertragsschlusses zum Festpreis kann nur ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben wurde.
 
Wird ein Artikel ausschließlich unter dem Festpreisformat eingestellt, liegt in der Freischaltung der Angebotsseite auf eBay das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu dem angegebenen Preis. Der Vertrag mit dem Kunden kommt dann zustande, sobald der Kunde die etwaig in dem Angebot enthaltenen Bedingungen erfüllt, die Schaltfläche "Sofort-Kaufen" anklickt und den Bestellvorgang mit seinem eBay - Passwort bestätigt.
"Fensterversand-24.de / Montageservice AK " ist trotz dem hier abgeschlossenen Kaufvertrag in der Lage ohne eine Entschädigung für den Kaufenden vom Kaufvertrag zurückzutreten, falls der angebotene Artikel aus welchem Grund auch immer nicht mehr zum Verkauf steht, bzw. dazu nicht mehr geeignet ist. (z.B. durch Zerstörung)
 
b)im Internetshop außerhalb von eBay
Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrags. Wir bestätigen dem Kaufinteressenten den Eingang der Bestellung bei uns durch den Versand einer E-Mail an die von Ihm auf dem Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Mail, werden nochmals die bestellten Waren, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Diese E-Mail, stellt ausdrücklich keine Annahme des vorangegangenen, vom Kunden abgegebenen Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand unser ausdrücklichen Auftragsbestätigung zustande. Die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung in Textform ist auf unserer Webseite einzusehen, und wird jedem Kunden per E-mail zugesand.
 
Die Vertragssprache ist Deutsch.
 
3. Ausschluß vom Widerrufs- und Rückgaberecht
(a) Ein Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden wird grundsätzlich ausgeschlossen da unsere Waren nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Ende der Widerrufsbelehrung
 
4. Preise
Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf unseren Angebotsunterlagen und insbesondere den Internetseiten dargestellt wurden, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise verstehen sich in Euro ab Lager unfrei, sofern sich aus unserer schriftlichen Auftragsbestätigung nicht etwas anderes ergibt und ausschließlich Verpackung, Fracht und Zoll. Diese werden gesondert in Rechnung gestellt.
 
5. Zahlungsbedingungen
Die Zahlungsbedingungen, Vorauszahlungen, Fälligkeiten und Teilzahlungen, Termine und Fristen ergeben sich aus der Auftragsbestätigung. Der vereinbarte Anzahlungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen ab Bestelldatum ohne Abzug in bar oder per Überweisung auf unser Geschäftskonto (maßgeblich ist das Datum der Gutschrift) fällig.
 
Leistet der Käufer die vereinbarte Anzahlung nicht oder nimmt die Ware nicht ab, nachdem ihm Fensterversand-24.de / Montageservice AK eine angemessene Frist hierzu gesetzt hat, ist Fensterversand-24.de / Montageservice AK berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.
 
Verlangt Fensterversand-24.de / Montageservice AK Schadensersatz wegen Nichterfüllung, so beträgt der zu ersetzende Schaden 50% des Kaufpreises.
 
Wir behalten uns vor, in besonderen Fällen alle unsere Aufträge ausschließlich gegen komplette Vorauszahlung abzuwickeln. Der Käufer muss innerhalb von 7 Tagen nach, durch uns per E-Mail gesendeter Kaufbestätigung/Auftragsbestätigung, mindestens 50% der Gesamtsumme des Angebotes an Fensterversand-24.de / Montageservice AK in Bar oder per Überweisung zahlen. Erst danach beginnt eine eventuell zugesagte Lieferfrist.
 
Kommt der Käufer mit der Anzahlung ganz oder teilweise in Verzug, sind wir berechtigt, gegenüber Verbrauchern Verzugszinsen in Höhe von 5% und gegenüber Unternehmern in Höhe von 8% über dem jeweiligen Bundesbank-Basiszinssatz zu erheben. Ferner wird vereinbart, dass für jede Mahnung, deren Kosten vom Käufer zu tragen sind, pauschal EUR 10,00 von uns verlangt werden. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens behalten wir und vor. Ein Wechsel als Zahlungsmittel wird ausgeschlossen.
 
Alle Zahlungen sind direkt an uns zu leisten. An Vertreter und Auslieferungsfahrer dürfen Zahlungen unter Vorlage einer Inkassovollmacht oder nach durch Fensterversand-24 erfolgter schriftlicher Information des Kunden erfolgen. Restzahlung für nur angezahlte Ware, hat ohne Abzug, innerhalb 7 Tage nach Lieferung zu erfolgen (auschlaggebend hierfür ist das Datum des Lieferscheines).
 
Die Abnahme von Montagearbeiten hat nach Aufforderung unseres Vertreters oder Monteurs sofort und unverzüglich am gleichen Tag stattzufinden. Eventuelle Mängel sind umgehend geltend zu machen und von den Monteuren möglichst unverzüglich zu beseitigen, anderenfalls auf dem Abnahmeprotokoll schriftlich festzuhalten.

6. Lieferkonditionen
Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferanschrift. Die Art des Versandes liegt in unserem Ermessen. Die Verpackung ist mit dem Selbstkostenpreis berechnet und wird von uns nicht zurück genommen. Art und Ausmaß der Verpackung liegt in unserem Ermessen.
Die Lieferung erfolgt grundsätzlich "frei Ladekante", das heisst, daß vom Käufer abgeladen werden muss. Hierzu sind vom Käufer ausreichend Arbeitskräfte bereitzustellen, um ein zügiges Abladen zu gewährleisten. Der Transportfahrer ist grundsätzlich nicht verpflichtet bei dem Abladevorgang zu helfen (mit Ausnahme vom Öffnen des Fahrzeuges und dem Lösen der Transportsicherung).
 
Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung der Ware mit der Übergabe der Ware an den Kunden, bei Unternehmern mit der Übergabe der Ware an das beauftragte Transportunternehmen auf den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist, es gilt dann der Zeitpunkt des Eintreffens der Ware am vereinbarten Lieferort.
 
Fensterversand-24.de / Montageservice AK ist zu Teillieferungen berechtigt, und oder zu Lieferungen in mehreren Teillieferungen. (Zugrunde liegt hier die Grösse der Gesamtmenge der Ware, oder der Zeitpunkt der Fertigung verschiedener Artikel.)
 
7. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentumsrecht an allen Liefergegenständen bis zur Erfüllung aller unserer Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis (auch später entstehender oder hinzu kommender Forderungen) vor.
 
Geht das Eigentum unter, sei es durch Einbau, Verbindung, Vermischung, sei es durch Beschädigung, Zerstörung oder auf andere Art und Weise, tritt uns der Käufer, bzw. Besteller schon jetzt alle ihm ggf. zustehenden Ersatz – und Zahlungsansprüche hiermit unwiderruflich ab. Sofern bei Verbindung oder Vermischung Miteigentum entsteht, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen Gegenständen. Der Käufer bzw. Besteller verwahrt das Miteigentum für uns unentgeltlich mit der Verpflichtung, die Gegenstände pfleglich und sorgsam zu behandeln.
 
Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware hat der Käufer auf unseren Eigentumsvorbehalt hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt der Käufer.
 
Im Falle vertragswidrigen Verhaltens des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist Fensterversand-24.de / Montageservice AK berechtigt, die Vorbehaltsware zurück zu nehmen und ggf. Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen.
 
8. Gewährleistung/Haftung
(a) Die Gewährleistungszeit beträgt gem. § 634 a BGB 2 Jahre nach erfolgter Abnahme. Die Abnahme erfolgt automatisch bei der Anlieferung an der uns mitgeteilten Lieferadresse. Im Falle einer Beseitigung des Mangels sind wir verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, daß die Kaufsache nach einem anderen Ort als der Lieferungsort verbracht wurde. Diese Kostentragungspflicht des Verkäufers besteht nicht gegenüber kaufmännischen Kunden. Mehraufwendungen werden von der Gewährleistung eben sowenig umfaßt, wie die Beseitigung von Mängeln, die nicht von uns herbeigeführt wurden. Eine Haftung für Mängelfolgeschäden wird ausgeschlossen.
(b) Mängel sind durch den Käufer oder Besteller unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Sie werden grundsätzlich nur berücksichtigt, wenn sie sofort, spätestens am Tag der Lieferung schriftlich angezeigt und im Einzelnen spezifiziert werden.
(c) Mängelrügen berechtigen weder zur Zurückhaltung des Kaufpreises, noch zur Annahmeverweigerung.
(d) Weiter gehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Wir haften von vorn herein nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Wir haften auch insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden. Ein Verstoß gegen die vorstehenden Vorschriften, insbesondere die Anzeige - und Meldeobliegenheiten, schließt alle Gewährleistungsansprüche aus.
(e) Für die Richtigkeit und Vollständigkeit von Datenbeständen in gespeicherter oder gedruckter Form kann keine Gewähr übernommen werden. Sofern Dateien, Daten und Informationen von Dritten, auch von Behörden und von privaten und öffentlichen Auskunftsstellen stammen und durch uns übernommen oder bekannt gegeben werden, wird jede Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit von uns nicht übernommen. In jedem Fall beziehen sich unsere Auskünfte nur auf die Zeit der Lieferung.
(f) Die Haftung wegen Vorsatz, aus Garantie, wegen Arglist und für Personenschäden, sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
(g) Der Käufer verpflichtet sich, die gekaufte Ware, durch ein Fachunternehmen fachgerecht montieren zu lassen, andernfalls erlischt die gesetzliche Gewährleistung ersatzlos. Die erfolgte Fachmontage muss bei inanspruchnahme der Gewährleistung mit einer Rechnungskopie belegt werden.
 
9. Plicht des Käufers auf Überprüfung, des Auftrages, vor Produktionsbeginn
Der Käufer verpflichtet sich die in der Angebots-Auftragsbestätigung befindlichen Maße und Ausführung der Ware zu prüfen (wenn er als Laie hierzu nicht in der Lage ist, muss sich der Kunde auf seine Kosten von einem Fachmann beraten lassen), auf eventuelle Schreib- oder sonstige Fehler, und bestätigt die Richtigkeit der dortigen Angaben automatisch, wenn nicht innerhalb von 24 Stunden ab Erhalt dieser Bestätigung durch Ihn eine Berichtigung, schriftlich, (per E-Mail, oder persönliche Abgabe bei uns, oder per Fax) bei uns eingeht. Ein Telefonanruf mit einer Fehlermeldung, muss von uns schriftlich bestätigt werden.
Anderenfalls ist eine Änderung nur noch unter Kostenübernahme durch den Käufer möglich. Zu einem späteren Zeitpunkt gerügte Fehler in der Produktausführung, welche auf einem Bestellfehler beruhen (Farbe, Grösse, Ausführung), z.B. bei Erhalt der Ware gehen ganz zu Lasten des Käufers.
 
10. Datenschutz
Fensterversand-24.de / Montageservice AK verpflichtet sich, die Daten seiner Kunden (Name, Adresse, Zahlungsweise) ausschließlich zur Abwicklung der eingegangenen Kaufverträge und zum Zwecke der Kundeninformation zu verwenden und elektronisch zu speichern. Insbesondere findet die Weitergabe der Kundendaten an Dritte (z.B. Paketdienste oder Kreditinstitute) ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung statt. Sobald der oben genannte Zweck zur Datenspeicherung weggefallen ist, haben Sie ein Recht darauf, die zu Ihrer Person gespeicherten Daten jederzeit abzurufen, ändern oder löschen zu lassen. Fensterversand-24.de / Montageservice AK wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG), beachten. Der Kunde stimmt der Speicherung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten im oben beschriebenen Rahmen zu.
 
11. Schlussbestimmungen
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Fensterversand-24.de / Montageservice AK und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand Linz am Rhein, und Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen 53560 Vettelschoß. Gerichtsstand ist immer Linz am Rhein auch dann, wenn der Kunde Verbraucher ist und keinen Wohnsitz in der Europäischen Union hat.
 
Ein Recht des Käufers zur Aufrechnung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist bereits unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt. Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original abweichen.
 
Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
 



Zahlungsbedingungen
der Firma Fensterversand-24.de/Montageservice AK Geschäftsführer und Inhaber: Andreas Kokott Im alten Hohn 11, 53560 Vettelschoß, im Folgenden als "Fensterversand-24.de/Montageservice AK" bezeichnet.

 
Unsere Bankverbindung: Sparkasse Neuwied
IBAN: DE23574501200030265433
BIC: MALADE51NWD
 

1. Vor Fertigungsbeginn muss durch den Käufer eine Anzahlung eingegangen sein in Höhe von mindestens 50% der Gesamtvertragssumme. Erst danach geht der Auftrag in die Fertigung, und auch genannte Fertigungszeiten und oder Lieferzeiten fangen erst ab diesem Zeitpunkt an zu laufen.

2. Eine Zahlung der Gesamtvertragssumme vor Fertigungsbeginn, kann die Länge der Lieferzeit positiv beeinflussen. Ausserdem erhält der Kunde hierfür einen automatischen Sofortzahlerrabatt - genannt Skontoregelung in Höhe von 3% der Gesamtvertragssumme, welchen der Kunde berechtigt ist, bei der Überweisung(oder Paypalzahlung) selbst sofort von der Gesamtsumme abzuziehen.

Fenster Typ
Zusatzangaben zur Bestellung
Zusatzangaben

                


3. Der Rest der Gesamtvertragssumme muss spätestens bei Lieferung der Ware gezahlt werden. (der Kunde erhält über den Zeitpunkt der erfolgten Fertigstellung der Ware, mit dem geplanten Lieferzeitpunkt, eine gesonderte E-Mail, an das bei der Bestellung angegebene E-Mail-Konto)

Erklärung: Die 3% Skontoregelung greift nur im Falle der Sofortzahlung der Gesamtvertragssumme vor Fertigungsbeginn !
 
 

Fensterversand-24.de/Montageservice AK
Geschäftsführer und Inhaber: Andreas Kokott  Im alten Hohn 11, 53560 Vettelschoß
Tel.: 02645-8399791 Fax: 02645-8399792 E-Mail: kundenservice@fensterversand-24.de
 

Bereich Reparatur Bereich Montage Bereich Beratung Bereich Verkauf Bookmark